20. September 2012

Freiheit vs. Einsamkeit oder auch "Der klügere gibt nach..."

Ich bin mir sicher, dass ich nicht die Einzige unter uns bin, bei der das Eine unwiderruflich das Andere mit sich bringt... auch wenn man es manchmal gar nicht so wahr haben möchte wie es sich letztendlich doch darstellt...

Ich bin nicht unbedingt ein freiheitsliebender Mensch und werde lieber geführt als das ich leiten sollte... Ich brauche eine Hand, die mich führt und jaaaaaaa ab und an auch mal den Tritt in den Hintern, der mich wach macht!!!

Aber trotz allem kommt es immer wieder vor, dass einem die ersehnte Freiheit - mal etwas allein für sich zu tun und eigene Entscheidungen zu treffen - als Einsamkeit vorkommt. Wohl gerade auch weil natürlich das alleinige entscheiden nun einmal allein stattfindet!!! *Argh* was ist das für ein Teufelskreis???

Ich muss dazu sagen, ich bin alleinerziehende Mutter und ab und an habe ich "das Glück" mal ein Wochenende für mich zu haben und meine Freiheit zu geniessen. Mal einfach alles Stehen und Liegen lassen und für niemanden, außer mich selbst, die Verantwortung zu übernehmen... und ja mitunter fällt mir das nicht mal für mich selber leicht :-P
Aber sobald diese Freiheit da ist, weicht sie der manchmal überforderten Einsamkeit...

Mir geht es so, dass ich mir gern tausend Dinge vornehmen möchte.... mal wieder lesen, malen, ein Buch schreiben, faulenzen, fernsehen, nichts tun... und allein mit der Entscheidung, was ich nun genau anfange, halte ich mich so lange auf, dass die Freiheit schon als lange Weile bezeichnet werden könnte und ich die Kids vermisse... und Einsamkeit verspüre...

Viel schlimmer noch weiss ich mitunter nichts mit mir anzufangen und lasse mich auf das Spiel der Gedanken ein... Nicht immer gewinne ich dabei und die, die mich kennen werden dies wohl bedenkenlos unterschreiben...

Danke Geist, dass es Dich gibt! Was würde ich nur ohne Dich machen?

Kommentare:

  1. süße da du noch so neu bist bzw dein Blog weiss ich nicht was ich an Kritik für dich schreiben soll,gibt noch nicht viel zu bewerten :(

    AntwortenLöschen
  2. Hi ihr, wie nett und toll hier geschrieben wird. Sorry das ich mich nicht persönlich melde. Komme mit dem Twitter-profil meines Freundes hier her. LG Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. na dann viel Spaß hier Barbara... ist mein Blog und nur ICH schreibe hier ;-)

      Löschen