19. September 2012

Und looos gehts!!!

Nun ist es also endlich so weit und ich habe meinen eigenen BLOG!

Krasses, zeitweise hilfloses aber auch hibbeliges und schönes Gefühl macht sich breit :-S
Zum einen, weil ich schon weiss worüber ich schreiben möchte, aber nicht weiss wie es ankommen wird und zum anderen, weil ich nicht recht weiss, womit ich am besten anfange... Ich meine, ich hab tausend Worte die alle untergebracht werden wollen...

Ich fange vorne an und schreib einfach mal wieso, weshalb, warum... Nein, wir sind hier nicht in der Sesamstraße... :-D Wir sind in meinen Gedanken oder doch nur im Gedankengeist??? ;-)

Wieso - Weshalb - Warum???

Aufs bloggen aufmerksam geworden bin ich - man glaubt es kaum - vor ungefähr 2 Monaten. Das rührt daher, dass sich auf meiner momentanen Lieblingsseite gepinnt.de immer mehr Blogschreiberinnen angemeldet und verlinkt haben, so dass ich mich - obwohl es Blogs schon seit Jahren gibt - mit ihm auseinandersetzen musste.

Und was soll ich sagen? Ich fand es einfach unglaublich toll, wie manche ihre Blogs umsetzen, wie liebevoll einige von ihnen gestaltet und gefüllt werden und welche Arbeit und Zeit in ihnen steckt...

Ich werde nun auch damit starten...
Ich möchte mich dabei allerdings nicht als Trittbrettfahrerin outen oder zu erkennen geben sondern eher als jemand, der seinen Gedanken Luft macht. Mein Blog soll ein Ventil für meine zweitweise überflüssigen und wirren aber auch schönen und glücklichen Gedanken sein...

Er soll darstellen wie ich ticke und wie ich bin ohne mich darzustellen... Klingt komisch... aber das ist wohl der Gedankengeist, der schon wieder mit mir zu spielen beginnt ;-)

Kommentare:

  1. So, jetzt hast du deinen 1. Leser gewonnen und ich freu mich schon seeehr auf weitere Posts von dir.
    Herzlich Willkommen in der Blogger-Welt!!! ❤

    AntwortenLöschen
  2. Na, dann wünsche ich dir mal viel Freude mit dem Blog! Eine angenehm lesbare "Schreibe" hast du ja schon, wie ich sehe. :-)

    Mach dir bloß nicht zuviel Gedanken, wie etwas ankommt - man kann es nie allen recht machen und das Grübeln darüber hemmt nur den Schreibfluss!

    Noch ein Tipp: du hast unter Kontakt deine Mail-Adresse angegeben - als Text/Link, klickbar, kopierbar und so von Crawler-Robots findbar. Bald wirst du deshalb allerlei unverlangte Werbemails bekommen, was sehr nerven kann.

    Eine Methode, das zu umgehen, ist das Einbinden eines BILDES von der Adresse anstatt der Adresse selbst (Screenshot machen, Mail-Adresse ausschneiden, abspeichern und dann hier anstatt des Adress-Textes einsetzen).

    Manche schreiben auch sowas hin wie "name[at]domain.de" - hilft auch, kann aber sein, dass ein paar Uninformierte das nicht checken.

    Schlussendlich geht auch noch Verschlüsselung. Ein Artikel über diese Methoden ist z.B. dieser hier:

    http://www.brossmann.biz/goodies.php?d=tipps&t=emailsniffer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für Deine lieben Worte! Und auch herzlichen Dank für den Hinweis der Mailadresse! Ich werd das mal umgehend umsetzen!!!

      Löschen