28. Oktober 2012

Feelings... what the fuck!!!

Genau... was ist das für eine Scheisse mit den Gefühlen???

Ich weiss, dass meine letzten Posts sehr positiv waren und mein Glück - glücklich zu sein - ohne IHN zum greifen nah war... Ich wollte es / ich will es... aber was soll ich gegen die Feelings machen???

Schon das ganze WE drehen sich meine Gedanken und Träume um ihn... Nachts wach werden, aus dem Traum gerissen werden, nicht mehr einschlafen können, dass Messer in der Brust spüren, was noch einmal richtig schön rumgedreht wird... Feelings... Bäääähhhhhhhh aber genau das ist es, was ich fühle, spüre und empfinde...

Sehnsucht, Vermissen, Alleinsein... Ich weiss nicht, wo das noch alles hinführen soll... ich weiss nicht, wie ich endlich wieder ein normales Leben führen soll... Ich weiss im Moment wohl einfach gar nichts mehr...

Wozu braucht man Feelings, wenn sie einem nicht gut tun? Wenn sie einen traurig machen? Wenn sie einen denken lassen und wenn man sie nicht abstellen kann? Wenn sie einem weh tun und einen zum weinen und zweifeln bringen??? WOZU???

Ich weiss es nicht... Das einzig positive, was ich mitnehme ist, dass ich nach wie vor lebe, sonst würde ich NO FEELINGS haben und das es wohl irgendwann Bergauf gehen wird, da schlimmer ja kaum möglich ist...

Feelings oder auch

G - edanklich
E - igenständige
F - eelings
Ü - ber
H - erz,
L - eid,
E - insamkeit.

Fuck Off!!!

Kommentare:

  1. Mach dich nicht fertig, es wird immer mindestens einen Menschen geben, der dir zur Seite steht...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke... wo auch immer dieser mensch ist.

      Löschen
    2. Ich glaube, du weißt, wo du diesen Menschen finden kannst

      Löschen
  2. das wird wieder :) mach dich nicht kaputt wegen sowas.. :)
    ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  3. Liebeskummer ist so schrecklich :-/ *mal drück*.
    Ich wüsste gar nicht, wo mir der Kopf stehen würde, wenn mein jetziger Partner - Ach nee, lieber nicht dran denken.
    Leider ist dagegen auch mal so ziemlich kein Kraut gewachsen und die meisten Tipps sind sowieso fürn A*sch, man bzw frau muss es leider durchstehen. Ablenken, so gut es geht. Und sich selbst immer wieder sagen, dass es vorbei geht, man jmd. anderen findet und das Leben schön ist. Auch wenn mans in dem Moment gar nicht mal so Ernst meint.
    Ich wünsche dir jedenfalls genau das. Dass der Kummer vorbei geht, du jemand anderen tollen findest und, dass dein Leben schön und erfüllend ist.

    Liebe Grüße, Jane
    von shades of ivory

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja will ich auch auf jeden fall!
      und ich versteh deine gefühle nur zu gut...
      auf das es bald besser wird! :)

      LG Mona

      Löschen
  4. OMG! Mein Herz tat richtig weh als ich deinen Text las. Schmerz! :(
    Fühl dich gedrückt und lass dich nicht unterkriegen Liebes! ❤
    :*

    AntwortenLöschen
  5. Ich wusste es irgendwo leider nicht. Das gestern kam ziemlich überraschend, da er mir ja immer etwas anderes gesagt hat als er es eigentlich gefühlt hat. Das was er gesagt hat war auch bestimmt keine Lüge, er hat es in dem Moment so gemeint,..aber das geht eben auch nicht..wenn man einem Menschen so etwas offenbart dann muss man es auch über einen längeren Zeitraum so meinen. Das Schlimmste war für mich, dass er eben gemeint hat, dass er nicht in mich verliebt ist und nicht glaubt dass es noch passieren wird...ein halbes Jahr verschwendet...Dir geht es ja auch nicht so gut wie ich gerade gelesen hab..dieses in der Nacht aufwachen kenn ich. Man wacht auf, glaubt kurz dass alles eh okay ist und dann fällt es einem wieder ein...

    AntwortenLöschen