16. Oktober 2012

Music underlines my life...

Japs, so in der Art können wir das denke ich ganz gut stehen lassen...

Zumal es einfach so ist, dass ich je nach Gefühlslage genau die Musik höre, die meine Gefühlssituation entweder noch mehr beflügelt oder halt noch mehr in den Keller treibt...

Ich liebe - und das meine ich wirklich Ernst - tiefgründige und ausdruckstarke Musik!!! Musik, die einen wirklichen Sinn hat, dessen Zeilen ins Blut gehen und die mich einfach mitreißen...
So liebe ich zum Beispiel den Song von Nena "In meinem Leben"... Ich weiss nicht, ob ihr ihn kennt... aber es gibt eine Sonzeile in dem Lied, mit der ich mich einfach immer und immer wieder identifizieren kann: "Ich bin mir nah und immer wieder fern, das hat was von allein sein und das mich niemand kennt..." *hach *schmelz, wie sehr ich es liebe und wie sehr ich manchmal wirklich denke, dass ich mir so unglaublich fern bin... Manchmal denke ich einfach "HALLLLOOOOOOOOOOOHOOOO, wer bist du *eigentlich* verdammt nochmal und was hast DU mit mir zu tun????" *ggg japs schön blöd ich weiss... aber es ist nun einmal so, dass ich mich manchmal einfach hasse, mich im Spiegel nicht anschauen mag und hast Du nicht gesehen, was nicht sonst noch alles....

Und daaaaaaaaaaaaaaaaaaan gibt es aber auch Lieder, die mich froh machen und mich den ganzen Scheiss vergessen lassen... Ich denk da so an "Nossa, nossa..." und " i wanna live my life..." Herrlich, wie ich da mitgehen kann und mir denke JAAAAA ich bin gut wie ich bin und verdammt noch einmal es ist MEIN Leben, was ich zu leben habe und ihr habt nen Scheiss damit zu tun.. Ihr könnt daran teilhaben wenn ihr wollt aber es nicht ändern!!! Ich bin wie ich bin und ich bin verdammt noch einmal gut so!!!!

Genau so gespalten, wie mein situierter Musikgeschmack, scheint ab und an (oder auch des öfteren) mein ICH zu sein... Ist nicht schlimm... ich kenn mich so und nicht anders und ab und an komm ich auch ganz gut damit klar... nur leider... leider ist das nicht immer so...

Kommentare:

  1. Lässt sich alles regeln... ;-)
    Schreibe mir doch bitte grad mal eine E-Mail: SteffisArt@yahoo.de und schilder mir deine Wünsche :-) Ich freue mich auf deine Nachricht!

    AntwortenLöschen
  2. Musik ist einfach...manchmal die beste Medizin, je nach dem was man hört wie du schon sagst - entweder es zieht dich hoch oder trifft den Nerv und reißt dich noch bisschen mehr runter - eine Mischung, ein Lied das dir aus der Seele in dem Moment spricht ob traurig oder nicht - ist manchmal am Besten :)♥

    AntwortenLöschen
  3. Gut geschrieben süße :) Endlich wirkst du wieder motivierter

    Hab die Indianerfeder vergessen ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Süsse!!!
      Ich tu was ich kann :-)

      *dirnefederschenk*

      Löschen